Prüfungsstress im Abitur? Mit dem Lebenskraftcoach aus der Blockade!

Nun stehen die schriftlichen Prüfungen im Abitur an und so manchem Schüler graut es vor der bevorstehenden Aufgabe, auf Knopfdruck das Beste zeigen zu müssen.

Das Coaching Programm hilft Dir, Deine Stressauslöser zu identifizieren und zu erkennen, wie der Prüfungsstress das Ergebnis beeinflusst. Mein spezielles Coachingprogramm hilft Schülern und Eltern dabei, trotz des hohen Drucks das mühsam erarbeitete Potenzial abrufen zu können. Die Forschung zeigt, dass die Art und Weise, wie Schüler Stress empfinden, dramatische Auswirkungen auf ihre Leistung während der Prüfungszeit haben kann.

Welche Empfindungen hast Du, wenn du an Deine Prüfung denkst?

  • Fühlst Du Dich weg eingefroren oder komplett leer im Kopf bei einem Test oder einer Prüfung?

  • Hast wenig Appetit und schiebst das Essen lieber zur Seite?

  • Bist Du frustriert, so hat für Dein Wissen gelernt zu haben, und dann sieht das Ergebnis einfach mies aus?

  • Leidet Deine Gesundheit unter dem Prüfungsstress?

  • Hast Du Angst davor, nicht mehr alles lernen zu können, bevor die Prüfungen beginnen?

  • Leidest Du unter Schlaflosigkeit oder Atemnot?

Stress Prüfung Abitur - Eike Grzonka Coaching

Den Stress neu zu formulieren oder, wenn du magst, ihn in etwas Positives zu „umzuwandeln“, kann einen ersten positiven Effekt darauf haben, wie Du Deine Rolle während einer Prüfung wahrnimmst oder auf den Leistungsdruck reagierst.

Angst als Emotion ist ja an sich noch nicht unbedingt etwas Negatives. Ohne Angst hätten wir Menschen keinen Schutz vor Situationen, die wir aus der Erfahrung heraus als bedrohlich einschätzen und Ihnen aus dem Weg gehen wollen. Angst ist also etwas ganz Normales. Aber ist sie auch immer sinnvoll?

Wenn wir verkrampfen und die Angst als einen medizinischen Ernstfall betrachten, wird sie natürlich zu einem ernsthaften Problem für Menschen. Eine Prüfung kann aber auch eine anstrengende, nervenaufreibende Aufgabe sein, der wir als Menschen durchaus gewachsen sind.

Aus diesem Blickwinkel heraus kann man sagen, dass Stress uns in der gesamten Menschheitsgeschichte dabei geholfen hat, uns anzupassen, widerstandsfähiger zu werden und uns weiter zu entwickeln.

Wie Du Dir bei Prüfungsangst professionelle Unterstützung holen kannst

In meinem Coaching zeige ich Dir nach dem vertraulichen Kennenlerngespräch, mit welchen Maßnahmen Du in stressigen Situationen wieder “runterkommen” kannst. Dafür trainiere ich während meiner Sprechstunde mit Dir die sogenannte Klopftherapie, die man ganz unauffällig auch während der Prüfung und später in stressigen Alltagssituationen anwenden kann.
Was Du dazu tun muss?
Auf meiner Webseite findest Du einen Buchungskalender, in dem Du einfach Deinen Wunschtermin eingeben kannst. Gerne telefonieren wir gemeinsam mit Deinen Eltern, um die Details zu besprechen. Zu Deinem Termin treffen wir uns dann in meiner Praxis und dann geht es nur noch darum, Dir zu helfen, mit der stressigen Situation umzugehen.

Tipps für Schüler: Mit 7 Schritten aus dem Prüfungsstress
Tipps für Eltern im Umgang mit Ihrem Kinder während der Prüfungen
Diesen Beitrag teilen
2018-03-29T06:21:30+00:00